Archive for Februar, 2008

Das Simson Mofa SL1, ein Reinfall

Das Mofa SL1 hatte in der DDR (Simson) Geschichte nur einen kurzen Auftritt, es ging 1970 in Serie und verschwand bereits 1972 nach nur 18 Monaten wieder mangels Nachfrage vom Markt. Die Idee der Entwickler war zum einem, den Bedarf an motorisierter Fortbewegung mit einem geringen Produktionsaufwand zu decken und andererseits wollte man vor allem älteren Menschen und Frauen ein technisch unkompliziertes, erschwingliches und führerscheinfreies Fortbewegungsmittel bieten. Das Mofa SL1 kostete zu seiner Einführung 695,- Mark und war ohne Voranmeldung erhältlich, später sank der Preis auf 595,- Mark.

den gesamten Beitrag lesen

Duo und Piccolo Trump Krankenfahrzeuge

Das DUO war ein DDR Krankenfahrzeug für Personen mit Gehbehinderung. So ein Fahrzeug gab es nicht frei zu kaufen. Der Erwerb eines DUOs war auch nur mit der Genehmigung der DDR-Krankenversicherung möglich und ausschließlich körperbehinderten Personen vorbehalten. Heute sind diese Fahrzeuge absoluter Kult und auch nicht für „kleines Geld“ zuhaben. Bei Ebay findet man die Duos meistens unter den Simson Fahrzeugen, obwohl das DUO nie vom VEB Simson hergestellt wurden. Das Duo wurde im Fahrzeugbau Robur, im Anhängerbau Brandis und von der Krause Krankenfahrzeugfabrik produziert. Es ist natürlich kein Zufall dass man ein DUO für ein Simson Fahrzeug hält, denn viele Teile des DUO stammen aus dem „Baukastensystem“ der Simson-Vogelserie, speziell von der Schwalbe.

duo41

 


den gesamten Beitrag lesen

Simson – Die Vogelserie

Den Anfang in der Vogelserie machte 1964 der Spatz, als Nachfolgemodell des SR2E.
Der Spatz brachte es immerhin schon auf ca. 50 km/h. Viele Baugruppen und Bauteile des Spatz (Typ SR4-1) entstammten einer Art Baukastensystem welches sich auch in allen nachfolgenden Mopeds/Mokicks der Vogelserie wiederspiegelt. Der Spatz wurde bis 1971 produziert.
Auch in den alten Bundesländern dürfte der Spatz nicht unbekannt sein, denn er wurde dort über den Neckermannkatalog für 598,- DM verkauft.

spatz


den gesamten Beitrag lesen

Moped SR1 und SR2

DDR Mopeds findet man bis heute im Straßenbild Deutschlands… und das nicht nur in den neuen Bundesländern. Wer mal bei ebay oder autoscoud24 stöbert, wird feststellen, dass diese Kultfahrzeuge aus alten Ostzeiten alles andere als billig zu bekommen sind.

Das erste DDR Moped erblickte 1955 das Licht der Welt und nannte sich SR1. Der SR1 mit seinen 26ger Rädern ähnelte noch stark einem Fahrrad und konnte mit seinen Pedalen auch als solches benutzt werden.

den gesamten Beitrag lesen