Auto im Osten Archives

Wer hätte das gedacht…. zur Wendezeit wollte jeder seine Ost Kutsche schnellst möglich los werden. Den Trabi oder einen Wartburg gab es auch schon mal fast für geschenkt.

Heute sieht die Sache anders aus, denn die Ost-Autos gewinnen jedes Jahr immer mehr an Wert.
Die prozentual größte Wertsteigerung verzeichnet der Shiguli (Bj. 71-76).  Vor 10 Jahren bekam man ihn noch für ca. 800 Euro, heute zahlt man für den Shiguli mehr als 4.500 Euro. den gesamten Beitrag lesen

West Autos im Osten

Etwa ab 1977 sah man auf den Straßen der DDR auch zunehmend Autos aus westlicher Produktion, Ziel war die Internationalisierung des DDR-Straßenbildes, besonders der Hauptstadt. Die ersten im Straßenbild waren Volvo, Citroen und VW Golf.

ddr-volvo-kennzeichen.jpg

den gesamten Beitrag lesen

Barkas B-1000

Der Barkas B 1000 war in der DDR ein Kleinbus/Kleintransporter vergleichbar mit einem VW Transporter oder Ford Transit. Beim Serienstart 1961 konnte er sogar vom technischen Stand mit den damaligen West-Transportern mithalten. Erst im laufe der Jahre blieben Barkas, wie auch die DDR-PKWs in der technischen Entwicklung immer weiter gegenüber westlichen Fahrzeugen zurück.

den gesamten Beitrag lesen

Der Moskwitsch in der DDR

mossi.jpgDen Moskwitsch, oder von Liebhabern auch Mossi genannt, war ein 4Takt PKW aus sowjetischer Produktion. Der Import in die DDR begann 1963 mit den Modellen 403 und 407, die sich äußerlich nur wenig unterschieden. Etwa Mitte der sechziger Jahre kam das Modell Moskwitsch 408 mit einer völlig neuen Karosse und mit einem standardmäßigen Viergang Getriebe in die DDR. Die Nachfolgenden Modelle Moskwitsch 408 IE und 412 unterschieden sich rein äußerlich nur wenig vom 408er Modell. Der Moskwitsch 408 IE hatte im Gegensatz zum Vorgänger Modell bereits eckige Scheinwerfer und unterschied sich wiederum vom 412 in technischer Hinsicht. Der Moskwitsch stand lange Jahre hoch im Ansehen der DDR Autofahrer und wurde auch von Betrieben gerne als Dienstfahrzeug oder als Taxi genutzt. den gesamten Beitrag lesen

Die Wartburg Serie

Der Wartburg war einer der wenigen Fahrzeugtypen die in der DDR gefertigt und nicht importiert wurden. Seine Geschichte begann 1956 mit dem Wartburg 311. Der 311er Wartburg war eine Weiterentwicklung des IFA F9 und wurde im mehr Modellvarianten produziert als man glaubt, allgemein kennt man die Wartburg 311 Limousine, den Kombi und den Camping. Die tatsächliche Produktpalette bestand aus…

den gesamten Beitrag lesen

 Page 1 of 2  1  2 »