Feiern in der DDR Archives

Silvester in der DDR

ddr-feuerwerk.jpg

Silvester in der DDR, ist ein Thema über das es eigentlich nichts Besonderes zu schreiben gibt.
In der DDR wurde Silvester im Prinzip genauso wie in der damaligen BRD gefeiert. Es wurde ebenso Privat als auch in Gaststätten oder Clubs gefeiert, es gab, und gibt selbst zur heutigen Zeit kaum unterschiede.
Warum also dieser Beitrag? Na weil er so schön zum Jahresende passt.

den gesamten Beitrag lesen

DDR-Betriebsfeiern

brigadefeier1

Auch in den DDR Betrieben und Kombinaten gab es genügend Anlässe zum feiern.

Sicher waren auch hier bei einigen Anlässen von der Obrigkeit eher ideologische Hintergründe beabsichtigt.
Die Realität sah aus meiner Erinnerung aber anders aus, so dienten uns Brigadefeiern, Frauentagsfeier oder Weihnachtsfeier ausschließlich dem Vergnügen welches meist feucht fröhlich endete.
.

den gesamten Beitrag lesen

DDR Jugendweihe

Der Begriff Jugendweihe geht ja bereits auf das Jahr 1852 zurück. Die Jugendweihe gab es auch in allen Zeiten vor der DDR. 1950 hatte die SED noch Jugendweihen, die im Sinne der Freidenker stattfanden abgelehnt, dennoch fanden auch in dieser Zeit Jugendweihen statt. Erst 1953 wurde beschlossen, die Jugendweihe zur Staatssache zu machen. Man wollte eine sozialistische Alternative zu Konfirmation schaffen. Die erste DDR Jugendweihe fand 1955 für Jugendliche im Alter von 14 Jahren statt.

 
den gesamten Beitrag lesen